Denkmalimmobilien-Leipzig.net

Denkmalprojekt an der Baumwollspinnerei

  Highlights / Eckdaten
Denkmalimmobilie in Leipzig-Plagwitz

> Absicherung durch Mietpool
> Lage zwischen der bekannten Baumwollspinnerei und Stadtpark
> TÜV Begleitung und Abnahme
> begehrte Wohngegend 
> Westbalkone in den grünen Innenhof mit Blick in die Spinnerei
> KfW Förderung
> exzellent an den Nahverkehr angebunden
  Objektdaten
Sanierungsanteil (AfA)
80 %
Wohnfläche
43 - 104 m²
Kaufpreis
2.990,-€ / m²
Wohneinheiten
29
Lagebewertung
Ihr Ansprechpartner vor Ort:
Tobias Widmer
Telefon 0341 - 24108947

  Anfrage
Projektunterlagen
Grundriss / Architektenpläne
Steuerberechnung / Musterberechnung
Onlinebesichtigung
Herr Frau

* Pflichtfelder

Leipzig - Plagwitz

In Plagwitz steckt Potenzial. Das sah schon Ernst Carl Erdmann Heine, der hier in Leipzigs Westen das erste planmäßig angelegte, großflächige Industriegebiet Deutschlands schuf und damit Leipzig zum Vorbild und Vorreiter der Industrialisierung machte. Heines Vision war bahnbrechend und zukunftsorientiert. Er kaufte in den Jahren 1854 bis 1888 Ländereien, ließ diese als Bauland für Industrieansiedelungen und Wohnungsbau erschließen, sorgte für Bahnanschlüsse an... » mehr erfahren
 

Leipzig - Stadtprofil

Leipzig Denkmalobjekt Leipzig, die größte Stadt im Freistaat Sachsen, ist nunmehr seit gut 1.000 Jahren ein Magnet für Unternehmer, Händler, Akademiker und Künstler. In all diesen Bereichen kann die Stadt am Zusammenfluss von Pleiße, Parthe und Weißer Elster auf eine lange Tradition zurückblicken. So wurde hier ein Stück Musikgeschichte geschrieben. Denn in Leipzig lebten und wirkten herausragende Musiker, wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und... » mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren: