Denkmalimmobilien-Leipzig.net

Denkmal in Leipzig-Plagwitz

Letzte Chance - Fertigstellung 2016

  Highlights / Eckdaten
Letzte Chance - Fertigstellung 2016

> historischer Jugendstilaltbau in junger Szenegegend

> TÜV Baucontrolling und Abnahme

> KfW Förderung

> ®Ecohome zertifiziert 

> Parkett, Fussbodenheizung, Designbäder

> Vermietungsservice vor Ort

> Fertigstellung 2016
  Objektdaten
Sanierungsanteil (AfA)
ca. 80%
Wohnfläche
64,34 m²
Fertigstellung
2016
Kaufpreis
154.000 €
Wohneinheiten
10
Kaufpreis pro m²
2.400,-€/m²
Lagebewertung
Ihr Ansprechpartner vor Ort:
Tobias Widmer
Telefon 0341 - 24108947

  Anfrage
Projektunterlagen
Grundriss / Architektenpläne
Steuerberechnung / Musterberechnung
Onlinebesichtigung
Herr Frau

* Pflichtfelder

Objektbeschreibung:

Im Leipziger Westen verändert es sich rasant. Aus den backsteinernen Gründerzeit-Fabriken sind Loftapartments in urbanen Quartieren geworden, Wohnruinen wurden kernsaniert. Die Stadt hat mit der Ernennung von Sanierungsgebieten Anreize für zahlreiche private Investitionen geschaffen und legt parallel einzigartige Stadtteilparks an. In erster Linie Studenten, Künstler und junge Familien schätzen das offnene Flair dieser Nachbarschaft und ziehen gern hier her. Plagwitz und das angrenzende Kleinzschocher gehören auch deshalb zu den am schnellsten wachsenden Stadtteilen in Leipzig. 

Dreh- und Angelpunkt ist die Karl-Heine-Straße...diese läuft gerade (wenn nicht schon geschehen) der Karl-Liebknecht-Str. "Karli"  den Rang als Ausgehmeile Leipzigs ab. Unzählige Cafes, Restaurants, und Bars säumen die Straße.

Der Karl-Heine-Kanal bietet jede Menge Freizeitwert. Im Sommer kann man die Boote und Kayaks auf selbigen kaum zählen...Fussgänger und Radfahrer nutzen den Fahradweg, der den Kanal auf der gesamten Länge begleitet.


Was auch immer benötigt wird, liegt nur einen kleinen Fusweg entfernt. Dazu gehört selbstverständlich auch der öffentliche Nahverkehr. Gleich zwei Haltestellen der Tram befinden sich in einem 250m Radius.

Das von einer Leipziger Händlerfamilie in der Jugendstilepoche erbaute markante Eckhaus wird kernsaniert und erhält eine KfW-Förderung. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon mit Blick in den Hof.
Der TÜV übernimmt das Baucontrolling und die Endabnahme.

Es geht nun um die letzten beiden Einheiten. Die Fertigstellung erfolgt bereits im kommenden Jahr. 

Grundriss Leipzig Plagwitz



Umgebung

Leipzig - Plagwitz

In Plagwitz steckt Potenzial. Das sah schon Ernst Carl Erdmann Heine, der hier in Leipzigs Westen das erste planmäßig angelegte, großflächige Industriegebiet Deutschlands schuf und damit Leipzig zum Vorbild und Vorreiter der Industrialisierung machte. Heines Vision war bahnbrechend und zukunftsorientiert. Er kaufte in den Jahren 1854 bis 1888 Ländereien, ließ diese als Bauland für Industrieansiedelungen und Wohnungsbau erschließen, sorgte für Bahnanschlüsse an... » mehr erfahren
 

Leipzig - Stadtprofil

Leipzig Denkmalobjekt Leipzig, die größte Stadt im Freistaat Sachsen, ist nunmehr seit gut 1.000 Jahren ein Magnet für Unternehmer, Händler, Akademiker und Künstler. In all diesen Bereichen kann die Stadt am Zusammenfluss von Pleiße, Parthe und Weißer Elster auf eine lange Tradition zurückblicken. So wurde hier ein Stück Musikgeschichte geschrieben. Denn in Leipzig lebten und wirkten herausragende Musiker, wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und... » mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren: