Denkmalimmobilien-Leipzig.net

Stadtporträt Leipzig - eine Stadt mit Profil in Zahlen und Fakten

Prägend für das Stadtbild - die denkmalgeschützten Immobilien in Leipzig

Messestadt Leipzig - eine Tradition, die verpflichtet

Der älteste Messestandort der Welt

Keine andere Messestadt der Welt kann auf ein so langes Bestehen zurückblicken wie Leipzig.    
Aus der erfolgreichen Handelsstadt wurde 1497 mit der Verleihung des Reichsmesseprivilegs 
die Messestadt Leipzig. Seither ist die Leipziger Messe Anziehungspunkt für Unternehmer
und Besucher aus nah und fern. Die Kaufmanns- und Handelshöfe mit ihren typischen Passagen, 
wie der Barthels Hof, sind architektonische Schmuckstücke im Stadtbild. 
Aus der erfolgreichen Handelsstadt wurde 1497 mit der Verleihung des Reichsmesseprivilegs
die Messestadt Leipzig. Seither ist die Leipzigaufmanns- und Handelshöfe mit ihren typischen Passagen,
wie der Barthels Hof, sind architektonische Schmuckstücke im Stadtbild.    

Barthelshof-Leipzig

Gerüstet für die Zukunft - das neue Messezentrum

Um den veränderten Ansprüchen an einen Messestandort gerecht zu werden, wurde 1996 nach fünf Jahren Bauzeit und einer Gesamtinvestition in Höhe von 1,3 Milliarden DM ein modernes Messegelände am Stadtrand eröffnet.

Messe-Leipzig

Mustergültig - die Geburtsstunde und -stätte der modernen Mustermesse

Heute stehen Mustermessen auf der Tagesordnung. 1895 war es eine Neuerung mit nachhaltiger Wirkung, als die erste Mustermesse der Welt im Städtischen Kaufhaus, das 1894 bis 1901 entstand, veranstaltet wurde.


Ab in den Untergrund
 
Als 1924 die Messekapazitäten in Leipzig an ihre Grenzen gestoßen waren, wurde das weltweit erste Untergrundmessehaus errichtet, das nun dem City-Tunnel weichen musste.




Das könnte Sie auch interessieren: